Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 16 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
08 Juli 2024, 18:23

Lukaschenko ermächtigt Rogoschnik zum stellvertretenden Premierminister für die Beziehungen mit Russland

MINSK, 8. Juli (BelTA) – Der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter der Republik Belarus in Russland, Alexander Rogoschnik, wurde zum bevollmächtigten Vertreter der Republik Belarus beim Wirtschaftsrat der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten und zum Sonderbeauftragten der Republik Belarus für die Integrationszusammenarbeit im Rahmen des Unionsstaates, der EAWU, der GUS und der OVKS ernannt. Der entsprechende Erlass wurde am 8. Juli von Präsident Alexander Lukaschenko unterzeichnet, teilte der Pressedienst des Staatschefs mit.

Laut dem Erlass wird Alexander Rogoschnik alle Befugnisse eines stellvertretenden Premierministers erhalten, um sich mit den Aktivitäten von Belarus innerhalb des Unionsstaates und mit den Beziehungen zu Russland zu beschäftigen. Er wird die Tätigkeit der Verwaltungsstellen und anderer der Regierung untergeordneter Organisationen sowie der Vertreter von Belarus in den Organen des Unionsstaates koordinieren, ihnen verbindliche Anweisungen erteilen und deren Umsetzung kontrollieren.
 
Gleichzeitig ist Alexander Rogoschnik persönlich für die Förderung der nationalen Interessen von Belarus im Unionsstaat und der Beziehungen zu Russland verantwortlich.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus