Projekte
Services
Staatsorgane
Freitag, 30 Oktober 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
15 Oktober 2020, 19:45

Lukaschenko ernennt neuen Richter des Obersten Gerichts

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 15. Oktober (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat am 15. Oktober den Erlass Nr. 364 „Über Ernennung und Entlassung der Richter“ unterzeichnet. Das gab der Pressedienst des Staatschefs von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Das Staatsoberhaupt bestellte Igor Ljubowizki zum Richter des Obersten Gerichts. Er war früher der Richter des Minsker Stadtgerichtes. Andrej Lichatsch wurde zum Vizevorsitzenden des Grodnoer Stadtgerichtes berufen. Swetlana Gontschar wurde zur Vizevorsitzenden des Minsker Gebietsgerichts ernannt. Sergej Niokolajew ist der erste Vizevorsitzende des Minsker Stadtgerichtes. Olga Romaschewskaja wurde zur Vizevorsitzenden des Minsker Stadtgerichtes bestellt.

Der Richter des Obersten Gerichts Ruslan Aniskewitsch wurde des Amtes enthoben. Der Vizevorsitzende des Grodnoer Stadtgerichtes Witali Kulesch und der Vizevorsitzende des Minsker Stadtgerichtes Alexej Lewkowitsch wurden auch entlassen.

Durch den Erlass wurde eine Reihe der Richter und Leiter verschiedener Gerichte in den Regionen von Belarus ernannt und entlassen.

Der Präsident signierte auch den Erlass Nr. 365 „Über Verleihung der Qualifikationsklassen an Richter“.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus