Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 14 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
24 April 2024, 17:53

Lukaschenko: Es ist unsere Sache mit Putin, wie man Atomwaffen einsetzt

MINSK, 24. April (BelTA) - Der Mechanismus des Einsatzes von Atomwaffen ist im Entwurf der neuen Militärdoktrin nicht festgelegt. Dies erklärte der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko am 24. April gegenüber Journalisten am Rande der 7. Allbelarussischen Volksversammlung in Mnsk.

Auf die Frage der Journalisten, ob der Mechanismus des Einsatzes von Atomwaffen in der neuen Militärdoktrin vorgeschrieben sei, verneinte Alexander Lukaschenko: "Der Mechanismus ist nicht vorgeschrieben. Das ist unsere Sache mit Putin. Außerdem beraten wir nicht nur über taktische, sondern auch über konventionelle Waffen, wie, wann und wo sie eingesetzt werden sollen."

"Ich habe einmal gesagt, dass ich ein Erlass unterschrieben habe, das die Formel für den Einsatz sowohl von taktischen Atomwaffen als auch von Bomben, die unter Flugzeugen aufgehängt werden, vorschreibt. Es ist alles festgelegt, und es ist klar, wie zu handeln ist und was zu tun ist. Aber ich spreche jetzt weniger darüber, weil es wahrscheinlich nicht sehr gut ist, wenn wir über Atomwaffen sprechen. Es ist eine schreckliche Waffe, die, Gott bewahre, eingesetzt werden muss", betonte der Präsident.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus