Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko gibt grünes Licht für Fertigung von Ökoverpackung

Präsident 24.01.2020 | 15:27
Alexander Lukaschenko während des Besuches
Alexander Lukaschenko während des Besuches

SCHKLOW, 24. Januar (BelTA) - Wir müssen grünes Licht für die Fertigung von Ökoverpackung geben. Das sagte der Staatschef heute beim Gespräch mit Vertretern der Belegschaft des Zeitungspapierwerks in Schklow, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

Der Präsident nahm die Berichte über die Arbeit des Betriebes entgegen. Er interessierte sich insbesondere für die Papierverpackung: das Werk produziert sie in großen Mengen und zu verschiedenen Zwecken. „Ich werde von meinen Aufträgen zum Verzicht auf Plastik zugunsten Papiers nicht zurücktreten, deshalb müssen wir grünes Licht für die Produktion dieser Verpackung geben“, unterstrich Alexander Lukaschenko.

Ihm zufolge muss man in einigen Bereichen die Plastikverpackung verbieten.

Er wies auf die notwendige Errichtung von Müllentsorgungswerken hin. „Im Gebiet darf es keine Mülldeponien und Müllberge geben. Das ist riesiges Geld. Wir müssen Müll recyceln. Das ist mein Auftrag. Die Regierung muss Bescheid wissen, dass wir auf Plastik verzichten müssen“.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk