Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko gratuliert Ehrenpatriarchenexarch von ganz Belarus Filaret zum Namenstag

Präsident 16.12.2019 | 12:13
Metropolit Filaret. Archivfoto
Metropolit Filaret. Archivfoto

MINSK, 16. Dezember (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat Metropolit Filaret, Ehrenpatriarchenexarch von ganz Belarus zum Namenstag am 14. Dezember gratuliert. Das gab der Pressedienst des Staatschefs von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

„Ihr langfristiger Dienst als Erzpastor machte Sie, Belarus und sein Volk verwandt, wurde zu einer Ära wahrer Blütezeit des orthodoxen Christentums. Dank Ihrer Arbeit und väterlichen Bemühungen sind in unserem Land neue Diözesen und Pfarreien, Klöster und geistliche Schulen entstanden, wurden christliche Kirchen wiederhergestellt und der interkonfessionelle Dialog verstärkt“, hieß es im Gratulationsschreiben.

Der Präsident betonte eine besondere Einstellung von Metropolit Filaret zu Menschen, seine ständige weise Führung auf dem Weg zur Bewahrung des Glaubens, der Ideale der Güte und Gerechtigkeit, die eine aufrichtige Antwort in den Herzen der Belarussen hervorruft und ihnen hilft, echte geistige und moralische Leitlinien zu finden.

„Möge Ihre Gebetsunterstützung weiterhin zur Erhaltung von Frieden und Harmonie in unserem Land beitragen“, unterstrich Alexander Lukaschenko und wünschte Metropolit Filaret Gesundheit und grenzenlose geistige Kräfte.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk