Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko gratuliert Olympiasiegerin Antonina Koschel zum Geburtstag

Präsident 20.11.2019 | 16:38
Screenshot aus dem Videoarchiv
Screenshot aus dem Videoarchiv

MINSK, 20. November (BelTA) - Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat der Olympiasiegerin, Vorsitzenden der Belarussischen öffentlichen Vereinigung „Veteranen für Körperkultur und Sport“, Antonina Koschel, zum Geburtstag gratuliert. Das gab der Pressedienst des belarussischen Präsidenten bekannt.

„Sie sind beeindruckende Vertreterin der renommierten Phalanx der Athleten, die die Geschichte des goldenen Zeitalters der belarussischen Sportgymnastik geschrieben haben. Zum Höhepunkt Ihrer Karriere wurden die Olympischen Spiele von 1972, als sie als Teil der UdSSR-Mannschaft die obere Stufe des Siegespodestes bestiegen“, steht im Glückwunschschreiben.

Das Staatsoberhaupt zeichnete die Arbeit von Antonina Koschel als Trainerin, Sportverwalterin und seit 2011 Leiterin der öffentlichen Vereinigung „Veteranen der Körperkultur und Sport“ aus. „Inzwischen wurde viel zur Unterstützung der älteren Generation der Athleten, Verbreitung der gesunden Lebensweise, körperlichen und geistigen Erziehung der Jugendlichen unternommen. Ihr würdiger beruflicher Weg ist ein gutes Beispiel für junge Gymnastinnen und Gymnasten, die ihre ersten Schritte zu den Medaillen machen. Ich bin überzeugt, dass ihre Kräfte, Kenntnisse und gesammelten Lebenserfahrungen auch weiterhin zum Wohl des belarussischen Sports beitragen“.

Alexander Lukaschenko wünschte Antonina Koschel starke Gesundheit, Glück und Wohlstand. „Mögen Optimismus, Glück und Jugend der Seele ihre ständigen Begleiter sein!“, fügte der Staatschef hinzu.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk