Projekte
Staatsorgane
flag Donnerstag, 18 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
19 Januar 2024, 09:53

Lukaschenko gratuliert Rettern zum Berufstag

MINSK, 19. Januar (BelTA) - Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat den Arbeitern und Veteranen des Katastrophenschutzministeriums zu ihrem Berufstag - dem Tag des Retters und zum 25-jährigen Bestehen des belarussischen Katastrophenschutzes gratuliert. Das teilte der Pressedienst des belarussischen Staatschefs mit.
 
"Heute ist unser Rettungsdienst eine gut koordinierte und hochmobile Struktur, die in der Lage ist, das gesamte Spektrum der Notfallrettungsarbeiten durchzuführen. Sie sind täglich im Einsatz und müssen einzigartige und komplexe Aufgaben erfüllen. Damit leisten Sie einen bedeutenden Beitrag zur Sicherheit unseres Landes und seiner kreativen Entwicklung", heißt es in der Glückwunschbotschaft.
 
"An diesem Tag, an dem wir die belarussischen Retter ehren, danken wir den Veteranen, die sich diesem edlen und gefährlichen Beruf gewidmet haben, erinnern uns an die Helden, die ihr Leben im Kampf gegen Naturkatastrophen geopfert haben, und bewundern den Mut und die Tapferkeit all derer, die heute ihr Leben riskieren", betonte der Präsident. "Retter sind  tapfere, mutige und selbstlose Menschen - wahre Patrioten unseres Landes", fügte er hinzu.
 
Alexander Lukaschenko wünschte den Mitarbeitern und Veteranen des Rettungsdienstes Gesundheit, Glück und Wohlergehen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus