Projekte
Staatsorgane
flag Mittwoch, 24 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
03 März 2024, 19:03

Lukaschenko hofft auf die Wiederaufnahme der konstruktiven Zusammenarbeit zwischen Belarus und Bulgarien 

MINSK, 3. März (BelTA) - Der Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko hat dem bulgarischen Volk zu seinem Feiertag - dem Tag der Befreiung - gratuliert. Dies teilte der Pressedienst des Staatsoberhauptes mit.

"Die Geschichte der Beziehungen zwischen Minsk und Sofia reicht viele Jahrzehnte zurück. Die traditionell freundschaftlichen und partnerschaftlichen Kontakte, die auf Vertrauen beruhen, haben sich seit vielen Jahren erfolgreich gefestigt und zum Wohlstand unserer Staaten beigetragen", heißt es in der Glückwunschbotschaft. - Ich bin zuversichtlich, dass die geistige Nähe, die Sympathie und der Respekt zwischen dem belarussischen und dem bulgarischen Volk letztendlich zur Wiederaufnahme einer konstruktiven Zusammenarbeit zwischen unseren Ländern beitragen werden, insbesondere im Handel und im humanitären Bereich. Die belarussische Seite ist dazu bereit.

Alexander Lukaschenko wünschte dem bulgarischen Volk Frieden, Wohlstand und Wohlergehen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus