Projekte
Staatsorgane
flag Mittwoch, 22 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
11 April 2024, 19:32

Lukaschenko: Ich bin bereit, in Gesprächen zwischen Moskau und Kiew Hilfe anzubieten 

MOSKAU, 11. April (BelTA) – Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat seine Bereitschaft bekräftigt, im Falle der Verhandlungen zwischen Moskau und Kiew seine Hilfe anzubieten. Das sagte er vor Journalisten bei seiner Ankunft im Kreml.

Russische Journalisten fragten ihn, wie man nach dem Terroranschlag auf das Crocus City Hall mit der Ukraine und Selenskyj überhaupt reden kann. 

„Sie reden nicht mit ihm, und es ist unwahrscheinlich, dass Sie mit ihm reden werden. Wenn nötig, können wir Ihnen in dieser Hinsicht helfen. Ich sehe keinen Sinn, dass Sie jetzt irgendwie solche Gespräche suchen“, sagte der Staatschef.

„Wieso wollen Sie vor jemandem kriechen und ihn darum bitten, über Crocus zu sprechen? Jetzt gilt es, Klarheit in der Sache zu schaffen. Ukrainer sind Ukrainer. Aber hinter den Ukrainern, das haben Sie richtig erkannt, stehen bestimmte Kräfte. Sie kennen diese Kräfte auch. Mit diesen Kräften müssen wir reden. Und die Rolle der Ukrainer ist es, Munition zu bringen“, fügte der Präsident hinzu.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus