Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 14 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
24 April 2024, 15:15

Lukaschenko: In Belarus werden Macht und Volk nicht getrennt

MINSK, 24. April (BelTA) - In Belarus wird die Macht nicht vom Volk getrennt. Der einzige Weg zu hohen Amtsposten führt über die Fähigkeit und den Willen, ehrlich für das Wohl des Landes zu arbeiten. Das erklärte der Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko in seiner Rede vor der 7. Allbelarussischen Volksversammlung in Minsk.

„Wir sind dabei, die Rolle und den Machtstatus der Volksvertreter zu stärken. Und hier ist es wichtig zu betonen, dass wir prinzipiell nicht die Macht vom Volk trennen“, sagte der belarussische Staatschef.

„Der erste Präsident und die hohen Staatsmänner kommen alle aus einfachsten Familien. Es gibt nur einen Weg zu hohen Amtspositionen in Belarus - durch das Können und den Wunsch, ehrlich für das Wohl des Landes zu arbeiten“, betonte das Staatsoberhaupt.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus