Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 29 Juli 2021
Minsk unbeständig +22°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
16 Juni 2021, 13:11

Lukaschenko: Jede belarussische Region sollte für den Fall einer Mobilmachung bereit sein

SCHKLOW, 16. Juni (BelTA) – Jede Region in Belarus sollte bereit sein, im Fall der Fälle kurzfristig eine Mobilmachung durchzuführen. Das sagte Präsident Alexander Lukaschenko in der heutigen Sitzung in Schklow, bei der es um die territoriale Verteidigung ging.

Der Präsident machte darauf aufmerksam, dass die lokalen Behörden in der Lage sein sollen, die territoriale Verteidigung schnell aufzubauen – dafür sollten entsprechende Kräfte und Mittel mobilisiert werden. „Wir alle, Kreis- und Gebietsgouverneure, müssen es lernen, selbst Waffen in die Hand zu nehmen und zu kämpfen. Wir müssen wissen, welche Ziele wir zu schützen haben“, betonte das Staatsoberhaupt. Auch die lokalen Führungskräfte müssen die Bürger schnell einberufen können. „Man muss immer wissen, wo sie sich gerade befinden, um die Mobilmachung nicht innerhalb von 5 oder 6 Monaten, sondern innerhalb eines Tages zu ermöglichen“, betonte der Präsident.

Alle Betriebsleiter müssen darüber hinaus in der Lage sein, die zur Mobilmachung erforderlichen Transportmittel so schnell wie möglich bereitzustellen.

„Kurz gesagt, zu jeder Tageszeit muss alles in Alarmbereitschaft versetzt werden. Alarm gehört, drei Tage zur Mobilmachung - und alle sind an Ort und Stelle und beschützen die Ziele und Objekte, die vorab festgelegt worden waren“, resümierte Alexander Lukaschenko.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus