Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 28 Januar 2023
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
31 Oktober 2022, 18:48

Lukaschenko kondoliert zum Einsturz einer Hängebrücke in Indien

MINSK, 31. Oktober (BelTA) – Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat der indischen Präsidentin Draupadi Murmu im Zusammenhang mit der Tragödie im Bundesstaat Gujarat sein Beileid ausgesprochen. Das teilte der Pressedienst des Staatschefs der Telegraphenagentur BelTA mit.

Wie bereits berichtet sind beim Einsturz einer Hängebrücke über einem Fluss im Westen Indiens über 140 Menschen ums Leben gekommen.

„Mit großer Trauer haben die Menschen in Belarus die Nachricht von den zahlreichen Toten und Verletzten beim Einsturz einer Hängebrücke im Bundesstaat Gujarat erhalten“, heißt es im Kondolenzschreiben.

In dieser schweren Stunde, die Indien erleben muss, sprach Alexander Lukaschenko im Namen seiner Landsleute und in seinem eigenen Namen Familien und Angehörigen der Opfer sein aufrichtiges Beileid aus. Er wünschte den Verletzten baldige Genesung und sprach der indischen Staatspräsidentin und dem gesamten indischen Volk seine Anteilnahme und Unterstützung aus.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus