Projekte
Services
Staatsorgane
Freitag, 30 Oktober 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
15 Oktober 2020, 20:00

Lukaschenko kondoliert zum Tod des Volkskünstlers von Belarus Waleri Iwanow

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 15. Oktober (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat den Verwandten und Angehörigen zum Tod des Volkskünstlers von Belarus, Waleri Iwanow, kondoliert. Das gab der Pressedienst des Staatschefs von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

„Ich spreche mein aufrichtiges Beileid im Zusammenhang mit dem Tod eines aufrichtigen und unwiderstehlichen Menschen, eines hervorragenden Komponisten, Volkskünstlers von Belarus Waleri Iwanow aus. Er leistete einen unschätzbaren Beitrag zur Geschichte der Entwicklung der nationalen Kompositionsschule, füllte die geistige Schatzkammer von Belarus, widmete sich dem selbstlosen Dienst an der Kultur“, sagte er.

Alexander Lukaschenko betonte, dass Waleri Iwanow dank seinem großen Talent und seiner großzügigen Seele die Liebe und den Respekt seiner Kollegen gewonnen hat. „Sein Ableben ist ein unersetzlicher Verlust für die zeitgenössische Musikkunst in Belarus. Helles Andenken an ihn wird für immer in unseren Herzen bleiben“, heißt es im Kondolenzbrief.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus