Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 21 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
25 Januar 2024, 12:43

Lukaschenko kündigt weitere Personalentscheidungen in Kürze an 

MINSK, 25. Januar (BelTA) – Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat für die nahe Zukunft weitere Personalentscheidungen angekündigt. Das sagte er bei der Ernennung des neuen Gesundheitsministers. 

Alexander Chodschajew wurde zum neuen Gesundheitsminister ernannt. Der Staatschef betonte, dass die Personalrotation im Vorfeld wichtiger Wahlkampagnen eine gängige Praxis im Land sei: „In allen Ministerien und Ämtern findet eine Rotation statt. Das ist eine bekannte und bewährte Praxis. Kurz vor Parlaments- und Präsidentschaftswahlen erneuern wir immer die Zusammensetzung der Regierung und der lokalen Behörden. Ich meine damit Exekutivkomitees der Gebiete und der Hauptstadt. Wir führen neue Leute in die Ämter ein, damit die Wähler sich ein Bild davon machen können, mit wem die Regierung künftig arbeiten wird. Es ist die Sache des Vertrauens. Ich wende diese Praxis schon seit langem an. Und die heutige Entscheidung ist keine Ausnahme.“

„An die Spitze von Ministerien und Behörden, einzelnen Unternehmen stehen neue Menschen. Und ich betone noch einmal: solche personellen Entscheidungen werde ich als Präsident in naher Zukunft oft treffen, bis zu den Präsidentschaftswahlen. Das ist Chefsache. Damit will ich allerlei Gerüchte und Verschwörungstheorien in den Medien vorwegnehmen“, fügte Alexander Lukaschenko hinzu.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus