Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 5 Juli 2022
Minsk bedeckt +25°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
12 Februar 2021, 15:50

Lukaschenko lässt Einrichtung des Tages der Volkseinheit in Belarus durcharbeiten

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 12. Februar (BelTA) – Der Präsident von Belarus, Alexander Lukaschenko, hat die Einrichtung des Tages der Volkseinheit in Belarus durcharbeiten lassen. Diese Aufgabe stellte der Staatschefs heute vor der Präsidialverwaltung und Regierung in der 6. Allbelarussischen Volksversammlung, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

Während des Forums wurden Vorschläge gemacht, diesen Feiertag am 17. September zu begehen. An diesem Tag im Jahr 1939 begann der Polenfeldzug der Roten Armee, der zur Wiedervereinigung von Westbelarus mit der BSSR führte. Außerdem wurde vorgeschlagen, in Minsk ein angemessenes Denkmal für diese Ereignisse zu errichten.

„Ich stimme zu, dass wir die Frage des Tages der Volksinheit und des Denkmals klären müssen. Lassen Sie uns das in der Präsidialverwaltung und in der Regierung ausarbeiten und eine entsprechende Entscheidung treffen. Dies ist ein guter Vorschlag“, sagte Alexander Lukaschenko.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus