Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 21 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
18 März 2024, 10:27

Lukaschenko lobt Mut, Tapferkeit und hohen Ausbildungsstand der Sicherungsstreitkräfte

MINSK, 18. März (BelTA) - Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat den Soldaten und Veteranen der Sicherungsstreitkräfte des Innenministeriums zum Tag ihrer Bildung gratuliert. Das teilte der Pressedienst des Staatsoberhauptes mit.
 
"Sie sind rund um die Uhr im Einsatz, um die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten, besonders wichtige staatliche Einrichtungen zu bewachen, explosive Objekte zu neutralisieren und zu zerstören. Sie schenken den militärisch-patriotischen Vereinen große Aufmerksamkeit und erziehen junge Verteidiger und Beschützer unseres Vaterlandes", heißt es in der Glückwunschbotschaft.

"Mut, Tapferkeit, Patriotismus, hoher Ausbildungsstand und Kampffähigkeiten der inneren Truppen sind Grundlage für die Gewährleistung von Recht und Ordnung und den Schutz der friedlichen Arbeit der belarussischen Bürger", betonte das Staatsoberhaupt.
 
Alexander Lukaschenko richtete besondere Worte des Dankes an die Veteranen, die einen unschätzbaren Beitrag zur Bildung und Entwicklung der inneren Truppen geleistet haben. "Sie geben die Traditionen und Ihre unschätzbare Lebenserfahrung an die neuen Rekruten weiter", so der Präsident.

Seiner Meinung nach verdienen die militärische Brüderlichkeit, die Kraft und die Geduld, die Energie und die Selbstaufopferung, die Professionalität aller Generationen von Soldaten der Sicherungskräfte großen Respekt.
 
Das Staatsoberhaupt dankte ihnen für ihre Hingabe, ihren ehrlichen und tadellosen Dienst und wünschte ihnen viel Erfolg in der edlen Sache, dem Vaterland zu dienen: "Passen Sie auf sich, Ihre Lieben und unsere Heimat Belarus auf!"
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus