Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 29 September 2022
Minsk +6°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
18 August 2022, 09:50

Lukaschenko macht sich mit Gartenbau in einem der besten landwirtschaftlichen Betriebe des Landes vertraut

KREIS GRODNO, 18. August (BelTA) - Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko besucht während seiner Arbeitsreise die Kremko-Produktionsgenossenschaft in der Region Grodno.

Der Schwerpunkt liegt natürlich auf den laufenden Feldarbeiten und der Erntekampagne im Land und in der Region.

Was den Besuch zur Genossenschaft anbetrifft, so will das Staatsoberhaupt über ihre finanziellen und wirtschaftlichen Aktivitäten und ihre Entwicklungsbereiche unterrichtet werden. Einer dieser Bereiche ist über den Gartenbau. Alexander Lukaschenko wird sich mit den intensiven Technologien des Obst- und Beerenanbaus vertraut machen.

Der Präsident wird auch über den Sojaanbau im Betrieb informiert werden. Die Zweckmäßigkeit der Ausweitung des Anbaus dieser Kulturpflanze in Belarus wurde bereits auf Veranstaltungen des Präsidenten zu landwirtschaftlichen Themen angesprochen.

Die Importsubstitution ist ein weiterer Schwerpunkt des Arbeitsbesuches des Staatsoberhauptes. Alexander Lukaschenko wird neue Muster von Landmaschinen für intensive Anbautechnologien und Muster von landwirtschaftlichen Geräten besichtigen, die von Unternehmen der Region Grodno hergestellt und im Rahmen des Importsubstitutionsprogramms entwickelt wurden.

Alexander Lukaschenko wird voraussichtlich auch eine Besprechung über die Anpflanzung von Obstgärten und die Versorgung des heimischen Marktes mit Obst- und Gemüseprodukten abhalten.

Nach Angaben des Nationalen Komitees für Statistik gab es am 1. Januar 2022 85,8 Tausend Hektar Obst- und Beerenplantagen bei Unternehmen aller Formen. Im Rahmen der staatlichen Programme (2011-2021) wurden 13,2 Tausend Hektar Obst- und Beerenplantagen angelegt, wovon 8,8 Tausend Hektar auf Obstkulturen entfielen.

Die Kremko-Produktionsgenossenschaft ist ein moderner, landwirtschaftlicher, mit vielen Zweigen organisierter Betrieb, der erfolgreich die Aufgaben der rationellen Entwicklung der Produktionskräfte und der Verbesserung der Produktionsbeziehungen in ländlichen Gebieten in einer Marktwirtschaft erfüllt. Auf dem Betriebsgelände befinden sich 21 Siedlungen mit fast 2,3 Tausend Einwohnern.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus