Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Montag, 18 Oktober 2021
Minsk heiter +8°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
17 August 2020, 14:21

Lukaschenko: Man muss seinen Verstand und nicht Telefon benutzen

MINSK, 17. August (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, ruft dazu auf, in der gegenwärtigen Situation ausgewogene Entscheidungen zu treffen, ohne sich allein auf Informationen aus einigen Quellen im Internet zu verlassen. Das erklärte der Staatschef während des Gesprächs mit Mitarbeitern des Minsker Automobilwerks MAZ, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

Alexander Lukaschenko erwähnte zahlreiche Falschmeldungen über Immobilien, Geldmittel, die angeblich ihm gehören. „Also sage ich: Finden Sie es, nehmen Sie es mit“, sagte er.

„Man muss heute seinen Verstand und nicht Telefon benutzen. Denken Sie! Wenn Sie auf die Straße gehen, werden wir es ertragen. Wenn Sie brechen werden, werden Sie die Verantwortung tragen. Hier ist ein Gespräch von Mann zu Männern“, unterstrich der Präsident.

Der Staatschef zeigte sich zuversichtlich, dass nun ruhige, ausgewogene Entscheidungen zur Stabilisierung der Lage getroffen werden müssen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus