Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 29 Juli 2021
Minsk unbeständig +26°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
16 Juni 2021, 11:16

Lukaschenko: Nur Volksverteidigung kann Angriffe des Feindes abwehren

SCHKLOW, 16. Juni (BelTA) – Nur die Volksverteidigung kann imstande sein, die Angriffe des Feindes und destruktiver Kräfte erfolgreich abzuwehren. Das sagte Präsident Alexander Lukaschenko in der Besprechung zur territorialen Verteidigung in Schklow.

„In den letzten 12 Monaten haben wir am eigenen Leib gespürt, wie der mediale, wirtschaftliche und politische Druck des Westens die Weltanschauung unserer Menschen beeinflusst und viele von ihnen de facto zu den Taten animiert hat, die man als Verrat am eigenen Volk bezeichnen kann. Solche Attacken sollte man immer abwehren, damit der Feind das über viele Jahre nicht vergisst. Nur die Volksverteidigung wird imstande sein, eine entschlossene Abwehr entgegenzusetzen. Die ganze Nation hat ihr Land zu verteidigen“, betonte Alexander Lukaschenko.

Der Präsident erinnerte daran, wie er am Anfang der Woche einen Produktionsbetrieb für Kleinwaffen und Munition besucht hatte. Die Notwendigkeit, die materielle und technische Basis der territorialen Verteidigung zu stärken, war der eigentliche Grund für die Ankurbelung der Waffenproduktion. „Im Fall der Fälle sollte jeder Hof, jedes Haus und jedes Familienoberhaupt in der Lage sein, seine Umgebung, seinen Wohnort und das Land zu verteidigen. In diesem Fall sprechen wir von der tatsächlichen Volksverteidigung“, sagte das Staatsoberhaupt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus