Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 27 November 2021
Minsk +3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
14 Oktober 2021, 15:53

Lukaschenko ruft zur beschleunigten Bildung des digitalen Raumes in der EAWU auf

MINSK, 14. Oktober (BelTA) – In der erweiterten Sitzung des Obersten Eurasischen Wirtschaftsrates in Minsk hat der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko zur beschleunigten Bildung des digitalen Raumes in der EAWU aufgerufen.

„Nach unserer Einschätzung geht der Prozess der Bildung und Etablierung eines integrierten Informationssystems der Eurasischen Wirtschaftsunion nur langsam voran. Wir bauen es seit etwa 10 Jahren auf. Das Projekt ist anspruchsvoll und umfangreich, die Ergebnisse sind alles andere als zufriedenstellend. Von den fast 90 geplanten gemeinsamen Prozessen funktionieren nur knapp über 20“, sagte Alexander Lukaschenko.

Alexander Lukaschenko hält es auch für notwendig, die Vereinbarung über ein einheitliches Zolltransitsystem zu beschleunigen. Mit seiner Verabschiedung und mit der Annahme des EAWU-Abkommens über die Verwendung von Navigationssiegeln kann der Transitstrom von Waren deutlich erhöht werden, sagte der Präsident.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus