Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 12 August 2022
Minsk teilweise bewölkt +24°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
04 August 2022, 18:45

Lukaschenko setzt Reise durch Regionen fort: Gebiet Witebsk steht auf dem Besuchsplan

MINSK, 4. August (BelTA) – Der belarussische Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko setzt seine Arbeitsreise durch die Regionen des Landes fort. Das teilte der Pressedienst des Staatschefs mit.

Am 26. Juli hat der Staatschef eine Schaltkonferenz mit den Leitern aller Gebiete abgehalten. Im Mittelpunkt stand die Erntekampagne und die aktuelle Situation in der Agrarindustrie. Anschließend brach Alexander Lukaschenko zu einer Arbeitsreise durch die regionen des Landes auf.

Die ersten Kreise, die Alexander Lukaschenko inspiziert hat, waren Kreise Sluzk und Mjadel im Gebiet Minsk. Alexander Lukaschenko machte sich ein Bild von den Erntearbeiten vor Ort und erörterte mit den Agrariern neue Ansätze in der Landwirtschaft und die Verbreitung bewährter Praktiken von Agrarunternehmen.

Am 5. August soll der Staatschef das Gebiet Witebsk besuchen. Geplant sind weitere Gespräche über das Funktionieren von Integrationsstrukturen in der Region, und zwar von agroindustriellen Vereinigungen. Es ist nicht das erste Mal, dass sich der Staatschef in diesem Jahr und auch schon früher mit dem Thema befasst und es unter Kontrolle hält. Zuletzt wurden diese Fragen auf einer Besprechung in der Stadt Glubokoje erörtert.

Im Gebiet Witebsk wurden sieben Vereinigungen geschaffen – sie stellen einen Zusammenschluss von mehreren Wirtschaften, darunter auch von schwachen Wirtschaften.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus