Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Montag, 15 August 2022
Minsk teilweise bewölkt +21°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
03 Juni 2022, 14:52

Lukaschenko telefoniert mit Guterres: Getreidelieferungen aus der Ukraine standen im Mittelpunkt

MINSK, 3. Juni (BelTA) – Heute fand ein Telefongespräch zwischen dem belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko und UN-Generalsekretär António Guterres statt. Das teilte der Pressedienst des Staatschefs mit.

Die Gesprächspartner erörterten die aktuellsten Themen der Tagesordnung, den Schwerpunkt bildeten dabei Getreideexporte aus der Ukraine. Der belarussische Staatschef machte unmissverständlich klar: Belarus ist bereit, ukrainisches Getreide über sein Territorium an die baltischen Häfen zu liefern. Belarus ist auch bereit, den Transport von ukrainischem Getreide auf der Schiene zu ermöglichen. Dazu wird das Land alle erforderlichen Kapazitäten bereitstellen.

Alexander Lukaschenko lud den UN-Generalsekretär ein, diese Fragen im Beisein der Vertreter aus Belarus, der Ukraine und den baltischen Staaten (die bereit sind, ihre Häfen zur Verfügung zu stellen) zu regeln. Hauptsache, so Lukaschenko, dass diese Häfen (in Deutschland, Polen, in den baltischen Staaten und Russland) für belarussische Waren offen bleiben. Mit anderen Worten: Häfen, in denen ukrainisches Getreide umgeschlagen wird, sollen auch für die Verschiffung belarussischer Güter zugänglich sein.

António Guterres bat um eine kurze Pause von einigen Tagen, um mit der Führung interessierter Staaten zu beraten und die Bedingungen für den Transport und Lieferung des ukrainischen Getreides über Belarus auf die internationalen Märkte festzulegen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus