Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 20 Januar 2022
Minsk bedeckt -2°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
10 Januar 2022, 17:24

Lukaschenko telefoniert mit Xi Jinping

MINSK, 10. Januar (BelTA) – Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat heute mit dem Staatschef der Volksrepublik China Xi Jinping telefoniert. Das teilte der Pressedienst des Staatschefs mit.

Die Staatschefs erörterten ein breites Spektrum an internationalen, bilateralen und innenpolitischen Themen.

Belarus und China feiern ein wichtiges Datum in der Geschichte der bilateralen Beziehungen: Vor 30 Jahren haben die Länder diplomatische Beziehungen aufgenommen. Die Staats- und Regierungschefs tauschten Glückwünsche aus und erörterten eingehend die laufenden Projekte und die Möglichkeiten für mehr Zusammenarbeit in vielen Bereichen. Die Präsidenten kamen überein, die für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern zu vertiefen und die umfassende strategische Partnerschaft zwischen China und Belarus zu fördern, um laufend neue Ergebnisse zu erzielen.

Es wurde betont, dass China und Belarus in internationalen Organisationen effektiv zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen. Sie setzen sich für gemeinsame Interessen ein, was den strategischen Wert der chinesisch-belarussischen Zusammenarbeit widerspiegelt.

Der Präsident von Belarus und der Präsident der Volksrepublik China tauschten sich über die aktuelle internationale Agenda und die Lage in Kasachstan aus. Alexander Lukaschenko informierte seinen Amtskollegen über die Aktivitäten der OVKS-Friedenstruppen in diesem Land und über die Ergebnisse der außerordentlichen Sitzung des OVKS-Rates für kollektive Sicherheit.

Alexander Lukaschenko und Xi Jinping sprachen auch über die Bekämpfung der COVID-19-Pandemie und die Zusammenarbeit im humanitären Bereich.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus