Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 29 September 2022
Minsk +6°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
17 August 2022, 09:30

Lukaschenko traf wichtige Personalentscheidungen in Präsidialverwaltung und Regierung

MINSK, 16. August (BelTA) - Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat eine Reihe von wichtigen Personalentscheidungen getroffen. Diese Informationen teilte der Pressedienst des belarussischen Staatschefs dem Fernsehsender „Belarus 1“ mit und bestätigte gegenüber BELTA.

Waleri Iwanow, der seit etwas mehr als einem Jahr Geschäftsführer der Präsidialverwaltung war, bat das Staatsoberhaupt, seinem Rücktrittantrag auf Stellenwechsel stattzugeben. Alexander Lukaschenko hat den Antrag bewilligt.

Zu diesem Amt, Geschäftsführer der Präsidialverwaltung, wurde Juri Nasarow erannt, der bisher stellvertretender Ministerpräsident und Zuständiger für die Entwicklung des Maschinenbaus, der Petrochemie, Holzverarbeitung und Wissenschaft war.

Das Amt des stellvertretenden Ministerpräsidenten wird von Pjotr Parchomtschik übernommen, der bisher als Industrieminister tätig war. Er gilt als ein hochkarätiger Produktionsorganisator, der seit mehr als 13 Jahren BELAZ leitet. Er ist mit allen Anweisungen und Anforderungen des Staatsoberhauptes vertraut, mit denen er sich in seinem neuen Amt befassen muss.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus