Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 25 Februar 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
24 Dezember 2022, 16:21

Lukaschenko trifft belarussische Bewerberinnen im Kosmonauten-Trainingszentrum in Swjosdny

SWJOSDNY GORODOK, 24. Dezember (BelTA) – Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat sich heute im Juri-Gagarin-Kosmonauten-Trainingszentrum mit sechs belarussischen Kosmonauten-Kandidatinnen getroffen.

Ursprünglich bewarben sich über 3000 junge Frauen aus Belarus darum, als Erste in den Weltraum zu fliegen. In der letzten Auswahl-Etappe werden 6 Kandidatinnen im Kosmonauten-Trainingszentrum medizinisch untersucht. Mehr als die Hälfte der geplanten Untersuchungen sind bereits durchgeführt worden. Die Bewerberinnen besitzen hohe moralische Qualitäten und haben eine gute körperliche Verfassung.

Diejenigen, die nicht in die engste Wahl kommen, werden an allen anderen gemeinsamen Weltraum-Forschungsprojekten teilnehmen, sagte der Staatschef. „Wer nicht als Erste in den Weltall fliegt, hat diese Chance nicht verloren. Und sowieso wird es genug Arbeit für alle geben.“

„Ich danke Ihnen vielmals. Ich denke, wir werden uns mehr als einmal mit Ihnen treffen. Ich möchte, dass Sie Erfolg haben. Sie werden es nicht bereuen, ein Teil dieses Teams zu sein“, fügte der Präsident hinzu.

Die Kandidatinnen haben dem Staatschef für die Unterstützung gedankt. Sie bekräftigten ihre Bereitschaft, Belarus auf der ISS ehrenvoll und mit Würde zu vertreten.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus