Projekte
Staatsorgane
flag Mittwoch, 24 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
13 Februar 2024, 13:29

Lukaschenko trifft Hochschulrektoren: Das Leben stellt uns fundamentale und akute Fragen 

MINSK, 13. Februar (BelTA) – Das Leben wirft uns fundamentale und akute Fragen auf, und es ist wichtig, in Zeiten des Generationenwechsels den historischen Moment nicht zu verpassen. Das sagte Präsident Alexander Lukaschenko beim Treffen mit dem Nationalen Rat der Hochschulrektoren in Minsk.

„Die Fragen, die das Leben an Sie und mich stellt, sind fundamental und akut. Sie sind kluge Menschen mit Hochschulabschluss. Sie verstehen das Ausmaß Ihrer Verantwortung und den historischen Moment. Sie wissen, wie wichtig es ist, in Zeiten des Generationenwechsels nichts zu verpassen. Vor 30 Jahren ist es uns gelungen, am Rande des Abgrunds zu stehen und nicht abzustürzen. Wir sind den Weg gegangen, den unsere Vorfahren geebnet haben. Schauen Sie sich die Staaten an, die von diesem Weg abgekommen sind - die baltischen Staaten, die Ukraine und andere. Industrie und Landwirtschaft sind ruiniert. Wo sollen Hochschulabsolventen arbeiten? Klar, jenen Staaten, die diese Länder durch Almosen unterstützen. Das ist ihre nationale Idee. Das ist nicht unser Weg“, sagte der Präsident.

Alexander Lukaschenko wies am Beispiel Usbekistans, das er kürzlich besuchte, auf den Bedarf an hochwertiger Bildung hin. Schließlich brauche man neben den neuen Technologien auch geschultes Personal, Spezialisten.

„Aber wir sollten uns auf keinen Fall entspannen. Wir haben die Herausforderungen von heute nicht zu unterschätzen“, fügte der Präsident hinzu.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus