Projekte
Services
Staatsorgane
Mittwoch, 2 Dezember 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
19 November 2020, 14:22

Lukaschenko trifft Personalentscheidungen

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 19. November (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat am 19. November Personalentscheidungen getroffen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Der Staatschef ernannte:

Anatoli Markewitsch zum Kulturminister;

Juri Nasarenko zum ersten Vizeinnenminister - Leiter der Miliz für öffentliche Sicherheit;

Nikolai Karpenkow zum Vizeinnenminister - Befehlshaber der inneren Truppen;

Andrej Ljubimow zum Leiter der Verwaltung für innere Angelegenheiten der Gebietsregierung Witebsk;

Juri Senko zum Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Republik Belarus in der Volksrepublik China;

Andrej Rawkow zum Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Republik Belarus in der Republik Aserbaidschan;

Alexander Konjuk zum Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Republik Belarus in der Republik Armenien;

Andrej Meteliza zum Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Republik Belarus in der Islamischen Republik Pakistan;

Pwel Wsjatkin zum Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Republik Belarus in der Republik Kenia sowie in der Vereinigten Republik Tansania, in der Republik Uganda, in der Demokratischen Bundesrepublik Äthiopien und zum ständigen Vertreter der Republik Belarus bei der Afrikanischen Union, dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) und dem Programm der Vereinten Nationen für menschliche Siedlungen UN-HABITAT (nebenamtlich);

Jelena Kucharewitsch zur ersten Vizevorsitzenden des Nationalen Statistischen Komitees;

Natalja Tarassjuk zur Vizevorsitzenden des Nationalen Statistischen Komitees.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus