Projekte
Services
Staatsorgane
Sonntag, 9 August 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
10 Juli 2020, 09:41

Lukaschenko über Arbeit des belarussischen Fernsehens

MINSK, 10. Juli (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, erklärt über seine Bereitschaft, gute Projekte im belarussischen Fernsehen zu unterstützen. Darum ging es gestern beim Treffen mit den Journalisten führender Massenmedien, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

„Mir gefallen in letzter Zeit Ihre Sendungen. Wir müssen dieses Niveau halten und sich weiter entwickeln. Ich bin bereit, viel zu tun, um die Medien zu unterstützen, aber nicht nur Geld zu geben... Nein, wir müssen wirklich gute Projekte finanzieren“, so Alexander Lukaschenko.

Das Staatsoberhaupt erzählte über die Programme, die er sich ansieht. Darunter sind Nachrichtensendungen, die er nicht immer in vollem Umfang sehen kann. Und dann wird sich Alexander Lukaschenko etwas später in der Aufzeichnung ansehen.

Dem Staatsoberhaupt gefiel auch der jüngste Film bei „Belarus 1“ über die Arbeit der Journalisten des Präsidentenpools. „Es ist ein guter Film. Wir haben nicht genug Filme über verschiedene Themen“, lobte Alexander Lukaschenko.

Er äußerte sich auch positiv über eine Reihe anderer Projekte in Fernsehkanälen und bemerkte, dass er manchmal sicherlich Beschwerden hat. Der Präsident rief dazu auf, die Qualität der heimischen Fernsehinhalte weiter zu verbessern, ohne das erreichte Niveau zu unterschreiten.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus