Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 16 August 2022
Minsk +21°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
25 Juni 2022, 18:47

Lukaschenko über gemeinsame Projekte zur Importersetzung: Bald ist Produktionsstart

SANKT PETERSBURG, 25. Juni (BelTA) – Belarus wird ganz bald mit der Produktion von Waren beginnen, die die Importe ersetzen sollen. Das wird im Rahmen der gemeinsamen Projekte von Belarus und Russland zur Importersetzung getan. Das sagte der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko beim Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin.

Der Staatschef wies darauf hin, dass er bei seinem Treffen mit dem russischen Staatschef unter anderem auch wirtschaftliche Fragen erörtern wolle. „Unser traditionelles Thema ist die Importsubstitution. Wir haben 15 Großprojekte vorgeschlagen. Die russische Seite hat sie genehmigt. Sie haben uns bei der Mitfinanzierung dieser Projekte unterstützt. Wenn alles so läuft, wie wir es geplant haben, werden wir bald mit der Herstellung von Produkten beginnen, die die Importwaren ersetzen“, sagte Alexander Lukaschenko.

„Unternehmen aus unfreundlichen Ländern haben früher ihre Produkte nach Russland und Belarus exportiert. Wir können sie ersetzen und in diesem oder im nächsten Jahr unsere eigenen Produkte herstellen“, fügte der Staatschef hinzu.

Alexander Lukaschenko erklärte außerdem, dass er mit Wladimir Putin eine Reihe privater wirtschaftlicher Fragen erörtern wolle.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus