Projekte
Staatsorgane
flag Mittwoch, 24 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
28 Januar 2024, 18:42

Lukaschenko über Gespräche mit Putin: Ernsthaft über Wirtschaft und Rüstungsindustrie diskutiert 

SANKT PETERSBURG, 28. Januar (BelTA) - Die Präsidenten von Belarus und Russland, Alexander Lukaschenko und Wladimir Putin, haben sich bei den Gesprächen am 28. Januar ernsthaft mit den wirtschaftlichen Fragen und Problemen der Rüstungsindustrie auseinandergesetzt. Das erklärte das belarussische Staatsoberhaupt zu Beginn der Gespräche mit seinem russischen Amtskollegen im Konstantinovski Palast.


Nach Angaben des Präsidenten haben die beiden Staatschefs nach einer Veranstaltung zum Thema Antarktisforschung andere Themen erörtert: „Wir haben uns sehr ernsthaft mit den wirtschaftlichen Fragen auseinandergesetzt, darüber hinaus erörterten wir das Funktionieren der Rüstungsindustrie. Wir haben nichts zu verbergen. Wir haben viele Probleme erörtert, darüber nachgedacht, wie wir uns weiterentwickeln sollen können und welche Anlagen wir bauen werden, vor allem unter Berücksichtigung dieser bitteren Erfahrung der militärischen Sonderoperation (SWO).“

Wladimir Putin sagte, er wolle Alexander Lukaschenko ausführlich über die Vorgänge in der SWO-Zone informieren.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus