Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Sonntag, 3 Juli 2022
Minsk +20°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
12 Mai 2022, 16:47

Lukaschenko über Hochtechnologiepark: Park wird weiter funktionieren

MINSK, 12. Mai (BelTA) – Der IT-Bereich in Belarus soll bestehen bleiben und wird weiter finanziert, nicht zuletzt durch Förderung des Hochtechnologieparks. Das sagte der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko beim Treffen mit dem russischen Botschafter in Belarus Boris Gryslow.

Im Mittelpunkt des Treffens standen Fragen im Zusammenhang mit der Kooperation zwischen den beiden Staaten, Importsubstitution, darunter im IT-Bereich. „Wir werden den IT-Sektor weiter entwickeln. Manche glauben, dass der belarussische Präsident alles auflöst und alle IT-Spezialisten herausschmeißt. Ich habe diesen Park doch nicht umsonst gegründet. Er funktioniert und wird weiter funktionieren. Ich bin eng mit dem Thema befasst, weil ich mich mit IT-Spezialisten treffen muss, nicht nur im Park“, sagte er.

Der Präsident stellte fest, dass mit dem Hochtechnologiepark ein starker Impuls für die Entwicklung der IT-Branche gegeben wurde. In allen Unternehmen und in der Akademie der Wissenschaften. „Wir sollten mit ihnen darüber sprechen, welche Hilfe benötigt wird“, sagte der Staatschef.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus