Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 30 November 2022
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
23 September 2022, 13:52

Lukaschenko über Samarkand-Gespräche mit Xi Jinping: Lösungen im Wert von Milliarden von Dollar erzielt

KREIS LOGOISK, 23. September (BelTA) – Beim Treffen der Staatschefs von Belarus und China am Rande des SOZ-Gipfels in Samarkand wurden Fragen erörtert, die sich auf Lösungen und Verträge im Gesamtwert von Milliarden von Dollar beziehen. Das sagte der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko heute vor Journalisten in der Gedenkstätte Chatyn.

„Wir haben mit China Fragen im Wert von Milliarden von Dollar besprochen. Es ging um Spitzentechnologien“, sagte der Präsident.

Der Präsident erinnerte daran, dass die Produktion der belarussischen Mehrfachraketen, die später Polonez genannt wurden, erstmals auf demselben Gipfel angesprochen wurde. Anschließend unterstützte China Belarus in dieser Angelegenheit. „Wir stellen diese Raketen bereits her“, sagte Alexander Lukaschenko.

Der Präsident wies darauf hin, dass er auf dem SOZ-Gipfel mit vielen Staatsoberhäuptern Gespräche geführt hat, offizielle wie inoffizielle. „Ich habe mit dem Präsidenten von Aserbaidschan und mit dem türkischen Präsidenten Erdogan gesprochen“, sagte er. „Wenn man sich in diesem turbulenten Kessel befindet, spürt man den Nerv des ganzen Planeten. Das ist sehr wichtig für den Präsidenten. Ich muss Belarus in dieses globale Beziehungssystem einbinden“, sagte er.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus