Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 29 Juli 2021
Minsk unbeständig +26°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
14 Juli 2021, 10:46

Lukaschenko und Putin haben Gaspreis für 2022 vereinbart

MINSK, 13. Juli (BelTA) – Alexander Lukaschenko und Wladimir Putin haben vereinbart, dass Gaspreis für Belarus 2022 genauso wie im Jahr 2021 bleibt, teilt TASS mit Bezug auf russischen Pressesprecher Dmitri Peskow mit.

„Es ist beschlossen, Gaspreis für Belarus im Jahr 2022 nicht zu ändern“, so Dmitri Peskow am Dienstag.

Es wird weiter berichtet, dass sich die beiden Präsidenten über Kreditförderung für Belarus wegen eines russischen Steuermanövers geeinigt haben.

Dmitri Peskow wies darauf hin, dass beim Treffen die Staatsoberhäupter ihre Meinungen über die politische Lage in der Welt und in der Region ausgetauscht haben.

Laut Pressesprecher wurde beim Treffen die Arbeitsweise in solchen Bereichen wie das Zollwesen, die Steuerregelung und Energie herausgearbeitet.

Die Staatsoberhäupter sprachen auch die für die Medien offenen Themen an, fügte Peskow hinzu.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus