Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 26 Oktober 2021
Minsk heiter +8°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
21 September 2021, 15:50

Lukaschenko unterstützt Stiftung von Kleinstipendien für Jugendinitiativen

MINSK, 21. September (BelTA) – Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko hat die Stiftung von Kleinstipendien für Jugendinitiativen genehmigt. In erster Linie handelt es sich um Öffentlich-Private Partnerschaften und Umsetzung bürgerlicher Initiativen. Diese Frage stand im Mittelpunkt der Beratung des Staatschefs mit dem Ministerrat.

Der Bildungsminister Igor Karpenko stellte sich im Anschluss an das Treffen mit dem Staatschef den Fragen der Journalisten. „Es gibt bestimmte Fragen, die sich auf die Schaffung des rechtlichen Rahmens beziehen. Wir setzen diese Arbeit fort. Der Staatschef hat diese Idee unterstützt. Es ist sehr wichtig, dass die jungen Menschen, Jugendorganisationen und öffentliche Vereine um eigene Projekte werben können, Projekte, die die Interessen der Gesellschaft und des Staates berücksichtigen und patriotisch ausgerichtet sind“, sagte Minister.

Im Moment sollen viele Normen und Gesetze überprüft werden, darunter im Bereich der staatlichen Jugendpolitik. Der Staat braucht klare Ansätze zur Unterstützung von Jugendinitiativen.

„Wir brauchen unter anderem einen zusätzlichen Förderfonds, private Investitionen zur Unterstützung kleiner Jugendprojekte und Initiativen“, führte Karpenko aus.

In der heutigen Besprechung hat der belarussische Präsident vorgeschlagen, Mechanismen für die Umsetzung lokaler ziviler und jugendlicher Initiativen zu entwickeln. „Junge Menschen und Studenten stellen solche Fragen immer bei öffentlichen Treffen mit Beamten und Staatsmännern. Es ist eine gute Idee. Die Jugend kann sich auf verschiedene Art und Weise engagieren: bei Denkmalschutz und Denkmalpflege, Verschönerung der Städte, Sanierung von Wohnsiedlungen. Die Jugend könnte Projekte verwirklichen, die auf die patriotische, geistige, intellektuelle und physische Erziehung gerichtet sind“, sagte Alexander Lukaschenko.

Der Präsident warnte, dass bei der Auswahl von Jugendprojekten eine große Arbeit zur Kontrolle von Verteilung und Verausgabung Mittelverausgabung geleistet werden soll.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus