Projekte
Staatsorgane
flag Montag, 24 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
29 April 2024, 14:53

Lukaschenko unterzeichnet Dekret über Einberufung von Reserveoffizieren

MINSK, 29. April (BelTA) - Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat am 29. April den Erlass Nr. 179 „Über die Einberufung von Reserveoffizieren zum Militärdienst“ unterzeichnet. Das teilte der Pressedienst des Staatsoberhauptes mit.

Das Dokument sieht die Einberufung von Männern unter 27 Jahren zum Militärdienst in den Streitkräften und in Grenztruppen im Jahr 2024 vor, die die entsprechenden Ausbildungsprogramme für Reserveoffiziere an militärischen Abteilungen oder Fakultäten absolviert haben, den militärischen Rang eines Offiziers haben und in der Reserve eingeschrieben sind.

Die im Erlass vorgesehenen Maßnahmen werden von den Streitkräften der Republik Belarus jährlich planmäßig durchgeführt.

Die Umsetzung von den im Erlass aufgezählten Maßnahmen wird es ermöglichen, den Personalbestand in den Streitkräften und Grenzdienststellen zu erhöhen und die Vorbereitung der Mobilisierungsreserve zu gewährleisten.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus