Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 11 August 2022
Minsk heiter +16°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
12 Mai 2022, 17:58

Lukaschenko verabschiedet Dekret: 290 Ukrainer erhalten belarussische Staatsbürgerschaft

MINSK, 12. Mai (BelTA) – Am 12. Mai hat der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko das Dekret Nr. 171 über den Erwerb der belarussischen Staatsbürgerschaft verabschiedet. Das teilte der Pressedienst des Staatschefs mit.

Die belarussische Staatsbürgerschaft wurde 319 Personen verliehen, darunter – 290 Bürgern der Ukraine. Hauptsächlich handelt es sich um Flüchtlinge aus den Gebieten Lugansk und Donezk.

Nach einem entsprechenden Dekret des Präsidenten haben 1784 ukrainische Staatsbürger seit August 2021 die belarussische Staatsbürgerschaft erworben. Darunter waren 390 Kinder. 1750 ukrainische Staatsbürger wurden im beschleunigten Verfahren abgewickelt.

Nach dem Treffen des Staatschefs mit öffentlichen Personen, Journalisten und Experten am 9. August 2021 haben insgesamt 3534 Ukrainer die belarussische Staatsbürgerschaft erworben. Alexander Lukaschenko hat alle notwendigen Anweisungen erteilt.

Inzwischen haben 709 Ausländer, die aus anderen Ländern nach Belarus gekommen sind, die belarussische Staatsbürgerschaft erworben. Zum Beispiel, zwei Ärzte aus Syrien und Somali.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus