Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 24 September 2021
Minsk bewölkt mit Aufheiterungen +9°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
03 September 2021, 09:28

Lukaschenko: Völker von Belarus und San Marino haben viel zu teilen

MINSK, 3. September (BelTA) - Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat Marco Nicolini und Gian Carlo Venturini, Hauptmänner der Regenten von San Marino, zu den nationalen Feiertagen - dem Tag des Heiligen Marino und dem Jahrestag der Gründung der Republik - gratuliert. Das hat der Pressedienst des belarussischen Staatschefs mitgeteilt.

«Als ältestes Land Europas ist sich San Marino bewusst, was Bewahrung eigenes Staates, Verteidigung eigener Interessen und Widerstandleistung dem äußeren Druck bedeuten. Ich bin davon überzeugt, dass unsere Völker nicht nur bei der Verteidigung ihrer Identität und Unabhängigkeit, sondern auch bei der Durchführung gemeinsamer wirtschaftlicher und humanitärer Projekte viel zu teilen haben,» heißt es in der Grußbotschaft.

Das Staatsoberhaupt wünschte den Hauptmannregenten Gesundheit und Erfolg bei allen ihren Bemühungen und den Bürgern von San Marino Frieden und weiteren Fortschritt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus