Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 20 Januar 2022
Minsk bedeckt -2°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
06 Dezember 2021, 13:11

Lukaschenko wendet sich im Januar in einer Rede an die Nation

MINSK, 6. Dezember (BelTA) – Im Januar 2022 will Alexander Lukaschenko in einer Jahresbotschaft an das belarussische Volk und das Parlament werden. Das sagte er heute bei der Ernennung neuer Leiter auf öffentliche Ämter.

„Wir müssen in die Zukunft schauen und neue Weichen stellen. Auch wenn wir heute eine sehr schwierige Phase durchmachen und eine gewisse Stabilität zu erhalten haben. Das Land muss sich fortbewegen, koste es uns was es wolle. Wir werden es nicht leicht haben. Aber andererseits haben wir kein Recht zu nörgeln und uns ständig darüber zu beschweren, dass wir „im Würgegriff gehalten“ werden. Das ist nicht unsere Art“, erklärte Alexander Lukaschenko.

Der Staat hat den Strapazen standzuhalten. Das Volk braucht aber auch die Gewissheit, dass der Staat weiß, welchen Weg er weiter zu gehen hat und welche Pläne er entwickelt hat.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus