Projekte
Services
Staatsorgane
Montag, 30 März 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
25 März 2020, 09:01

Lukaschenko will den Dialog mit Griechenland auf allen Ebenen intensivieren

Katerina Sakellaropoulou. Foto: о  EPA - EFE
Katerina Sakellaropoulou. Foto: о EPA-EFE

MINSK, 25. März (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat der Präsidentin Griechenlands, Katerina Sakellaropoulou, und dem Volk dieses Landes zum Nationalfeiertag, dem Tag der Unabhängigkeit gratuliert. Das gab der Pressedienst des belarussischen Staatschefs bekannt.

Der Präsident betonte, dass die Völker beider Staaten eine reiche jahrhundertealte Geschichte haben und ein Kulturerbe, gemeinsame geistige Werte besitzen, die ein festes Fundament für Aufbau konstruktiver zwischenstaatlicher Beziehungen schaffen.

„Ich bin der notwendigen Intensivierung des bilateralen Dialogs auf allen Ebenen sicher. Ich glaube, dass die Beziehungen zwischen unseren Staaten auf Prinzipien der Freundschaft, gegenseitiger Achtung sowie Bestreben entwickelt werden, Sicherheits- und Vertrauensmaßnahmen in Europa gemeinsam zu unterstützen“, unterstrich der Präsident.

Alexander Lukaschenko wünschte Katerina Sakellaropoulou starke Gesundheit und Wohlstand und dem Volk Griechenlands – Wohlstand und Prosperität.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus