Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 23 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
16 Mai 2024, 13:08

Lukaschenko: Wir bieten Aserbaidschan Hilfe beim Wiederaufbau nach dem Krieg an 

BAKU, 16. Mai (BelTA) – Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat Aserbaidschan Hilfe beim Wiederaufbau nach dem Krieg angeboten.

Der Staatschef betonte, dass das Wichtigste und Schwierigste nach dem Ende der militärischen Handlungen  der Wiederaufbau und die Entwicklung betroffener Territorien sei. 

„Die schwierige Zeit ist gekommen, wo man Gebiete wiederbeleben muss. Man muss Menschen zurückholen. Der Sieg ist errungen worden, nun gilt es, das Land wiederaufzubauen“, sagte Alexander Lukaschenko.

Der Präsident wies darauf hin, dass diese Arbeit viel Zeit und viel Arbeit erfordern wird. Belarus sei bereit, in dieser Hinsicht Unterstützung zu leisten. 

„Wenn wir irgendwie helfen können… Sie haben hier genug Helfer, aber wir können Ihnen als Freunde große Hilfe leisten... Mit Technik, Städtebau, Arbeitskräfte, bestimmte Technologien, von denen Ihre Ressortminister sicher wissen. Wenn unsere Maschinen hier gefordert sind, können wir sie hier zum Einsatz liefern... Ich habe Ilham Alijew beim Vieraugengespräch gebeten, dass er für Belarus in diesem Wiederaufbauvorhaben einen Platz reserviert. Das hat er mir versprochen“, sagte Alexander Lukaschenko.

Im Dezember 2023 hat der aserbaidschanische Präsident bei einem Treffen in St. Petersburg das Angebot von Belarus bestätigt, sich an der Modernisierung und dem Bau von Infrastruktureinrichtungen in Karabach zu beteiligen.          
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Top-Nachrichten
Letzte Nachrichten aus Belarus