Projekte
Services
Staatsorgane
Sonntag, 27 September 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
16 September 2020, 17:42

Man stellt uns als Geächtete der Welt dar, doch auf globalen Märkten findet Belarus Unterstützung

MINSK, 16. September (BelTA) – Beim heutigen Treffen mit der politischen Führung des Landes hat Präsident Alexander Lukaschenko darauf aufmerksam gemacht, dass Belarus auf den globalen Märkten Unterstützung findet - trotz der Versuche, das Land als Außenseiter darzustellen.

Der Staatschef hält es für notwendig, die politische und wirtschaftliche Präsenz des Landes in jenen Regionen der Erde zu erweitern, wo „wir willkommen sind und verstanden werden.“ Ganz konkret seien es die Vollmitglieder des UN-Sicherheitsrates Russland, China, GUS und die schnell wachsenden Staaten Zentralasiens.

Heute müsse Belarus ihre Bemühungen auf internationaler Ebene, hauptsächlich im UNO-Raum, darauf konzentrieren, ein reales Bild von den Geschehnissen im Land zu vermitteln und über die Rolle führender Staaten in der misslungenen Farbrevolution in Belarus zu erzählen.

Belarus werde seine Verbündeten und alle interessierten Staaten darüber informieren, welcher Methoden sich die Organisatoren moderner Farbrevolutionen heutzutage bedienen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus