Projekte
Services
Staatsorgane
Freitag, 30 Oktober 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
29 März 2018, 12:42

„Richtige und mutige Menschen“ - Lukaschenko ehrt Olympiasportler

Alexander Lukaschenko und Darja Domratschewa
Alexander Lukaschenko und Darja Domratschewa

MINSK, 29. März (BelTA) – Die Ehrung belarussischer Athleten, die bei den Olympischen Winterspielen und Paralympics in Pyeongchang Medaillen gewonnen haben, fand heute in Anwesenheit des belarussischen Präsidenten im Palast der Unabhängigkeit in Minsk statt. Lukaschenko verlieh den Sportlern staatliche Auszeichnungen.

„Ich sehe in diesem Saal starke und mutige Menschen. Bei den Winterspielen in Südkorea waren wir Zeugen dessen, wir hart Sie um Medaillen kämpften. Manche Kämpfe wurden nicht nur auf Stadien, sondern im Kreise der Richter und sogar auf Staatenebene ausgetragen“, sagte der Präsident.

„Das Damenstaffel-Gold mag für irgendjemand überraschend sein, nur nicht für belarussische Sportfans. Unsere Damen haben eine Glanzleistung an den Tag gelegt!“ lobte der Staatschef den Erfolg der belarussischen Biathletinnen.

Alexander Lukaschenko hob die olympischen Leistungen von Darja Domratschewa besonders hervor, aber auch ihre darauffolgenden Erfolge beim Weltcup.

"Dascha zeigt allen Sportlern und Trainern, was ein richtiger Sportkampf ist. Wenn sie ihre Höchstform nicht nach der Olympiade, sondern noch vorher erreicht hätte, hätte sie allen Herausforderinnen auf der Strecke keine Chance gellassen. Domratschewas Siege sind uns allen ein Vorbild“, sagte der Staatschef.

Große Worte der Dankbarkeit und der Begeisterung galten auch den paralympischen Athleten. „Sie waren hervorragend. Ich habe mich auf jeden Sieg gefreut und ich bin ihr größter Fan“, sagte er.

„Olympische Sportler haben hohe Auszeichnungen verdient. Ich danke Ihnen für Ihren Beitrag zum belarussischen Leistungssport und zum Ansehen des Landes auf der Sportarena“, betonte Alexander Lukaschenko.

Für hohe Professionalität, glänzende Sportleistungen und einen großen persönlichen Beitrag zum Erfolg der belarussischen Olympia-Mannschaft hat der Staatschef alle Athleten mit Heimatorden und Meistertiteln ausgezeichnet. Er verlieh Trainern und Hilfssportlern Medaillen, Dankschreiben und Ehrentiteln

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus