Projekte
Services
Staatsorgane
Sonntag, 9 August 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
08 Juli 2020, 09:50

Staatsprogramm für innovative Entwicklung durch Projekte zur Gründung neuer Betriebe ergänzt

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 8. Juli (BelTA) – Es wurden Ergänzungen und Änderungen zum Staatsprogramm für innovative Entwicklung von Belarus für 2016/2020 genehmigt. Der entsprechende Erlass Nr. 254 wurde vom belarussischen Präsidenten, Alexander Lukaschenko, am 7. Juli unterzeichnet. Das gab der Pressedienst des Staatschefs von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Das Dokument sieht eine Anpassung der Liste von Projekten zur Gründung von Betrieben vor, die für die innovative Entwicklung von Belarus von entscheidender Bedeutung sind. Die Liste umfasst 8 Projekte, die auf die Errichtung von Produktionsanlagen einer neuen Generation von Automobilkomponenten, Keramikprodukten, modernen Technologien in der Leicht- und Lebensmittelindustrie, Holzverarbeitung sowie auf den Bau eines Gebäudes zur Schaffung des Zentrums für hybride Herzchirurgie abzielen, um High-Tech-Medizin bei der Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen anzubieten.

Es wird die Verwendung von Mitteln aus Innovationsfonds zur Finanzierung von Projekten in den Bereichen Maschinenbau, Gesundheitswesen und Landwirtschaft genehmigt.

Die Verabschiedung des Erlasses wird zur Entwicklung von Innovationsaktivitäten in Branchen und Regionen beitragen und es ermöglichen, die notwendigen Ressourcen für die Einrichtung von Hightech-Betrieben und für die Umsetzung sozialer Projekte zur Verfügung zu stellen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus