Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Über 70 begabte Schüler und 160 Pädagogen bekommen Prämien des Präsidenten von Belarus

Präsident 08.01.2020 | 17:32
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 8. Januar (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat die Anordnung signiert, die den Beschluss des Rats des Sonderfonds des Präsidenten von Belarus zur sozialen Unterstützung begabter Schüler und Studenten genehmigt. Das gab der Pressedienst des Staatschefs von Belarus einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

Stipendien und Geldprämien werden an 77 Sieger der internationalen Olympiaden und Wettbewerbe ausgezahlt. An 19 Preisträger wird das Abzeichen des Preisträgers des Sonderfonds des Präsidenten von Belarus zur sozialen Unterstützung begabter Schüler und Studenten verliehen. Pädagogische Mitarbeiter (über 160 Menschen), die einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung von Fähigkeiten der begabten Jugend geleistet haben, wurden mit Leistungsprämien beehrt.

Es werden auch Geldmittel für die Stärkung der materiell-technischen Basis von vier wissenschaftlich-technischen Vereinigungen der Schüler und Studenten bereitgestellt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk