Projekte
Services
Staatsorgane
Donnerstag, 4 März 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
15 Januar 2021, 11:40

„Wirtschaft steht über alles“: Lukaschenko orientiert Banken auf begründete Kredite für Realwirtschaft

Pawel Kallaur und Alexander Lukaschenko
Pawel Kallaur und Alexander Lukaschenko

MINSK, 15. Januar (BelTA) – Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko orientiert die Banken auf die Kreditvergabe für die Realwirtschaft. Aber es muss eine vernünftige Bilanz eingehalten werden und darf keine unbegründeten Kredite geben. Das erklärte er bei der Entgegennahme des Berichtes des Vorstandschefs der Nationalbank Pawel Kallaur und des Helfers des Präsidenten Waleri Belski.

Die Wirtschaft stehe über alles. Ohne Wirtschaft gebe es keine Finanzen. Es müsse ein vernünftiges Gleichgewicht beachtet werden. Wir müssten aber Kredite für die Realwirtschaft vergeben, so der Staatschef.

Alexander Lukaschenko bedankte sich bei Pawel Kallaur dafür, dass er die Situation in der schwierigen Zeit im Griff hatte. In anderen Staaten sei das Bankensystem fast zusammengebrochen. Die Situation in Belarus trage zur normalen Arbeit der Wirtschaft bei, sagte der belarussische Präsident.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus