Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Nachrichten aus Belarus

Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Alexander Lukaschenko und Sigmar Gabriel
Präsident
Lukaschenko: Belarus und Deutschland erreichen eine neue Beziehungsebene
Man spreche viel über negative Seiten unserer Beziehungen in der Vergangenheit. In Minsk gebe es viele Faktoren, die unsere Staaten positiv charakterisieren, hob Alexander Lukaschenko hervor. „Die Zeit vergeht und verändert Vieles. Unsere Beziehungen ändern sich auch“, betonte der Präsident. Er hoffe sehr, dass unsere Staaten eine neue positive Beziehungsebene erreichen würden.

INFOGRAFIK

IKT-Entwicklungsindex: Belarus auf Rang 32 Belarus rangiert nach IKT-Entwicklungsindex auf Platz 32. Das geht aus dem Measuring Information Society Report der Internationaklen Fernmeldeunion hervor.
Internationale Reserveaktiva von Belarus Die Gold- und Devisenreserven von Belarus sind im Oktober 2017 um $128,6 Mio. (1,8%)* auf $7,4 Mrd.** im Äquivalent zum 1. November 2017 gestiegen
Listapad 2017 Die 24. Internationalen Minsker Filmfestspiele „Listapad“ finden vom 3. bis zum 10. November unter dem Motto „Wahrheit, Liebe und Schönheit“ statt.
Belarus im Doing Business Ranking Laut dem jüngsten Geschäftsklima-Bericht "Doing Business 2018" liegt Belarus auf Rang 38 unter 190 Staaten und hat gegenüber Vorjahr seine Position um 1 Position verschlechtert.

Präsident

Lukaschenko über belarussische Automobilproduktion: „Mein Traum ist in Erfüllung gegangen“
„Unsere Freunde haben meine Bitte gehört und haben uns geholfen, dieses wunderbare Werk zu bauen. Sie haben sogar den Bau finanziert. Deshalb will ich heute etwas gestehen, und zwar, dass mein Traum vom belarussischen Automobil heute in Erfüllung gegangen is
Präsident

Politik

Sigmar Gabriel Bundesaußenminister Gabriel hofft auf Teilnahme des Staatschefs von Belarus am ÖP-Gipfel
„Bald findet das Gipfeltreffen der „Östlichen Partnerschaft“ in Brüssel statt. Belarus wird dort vertreten. Wir haben große Hoffnungen darauf, dass der Präsident kommt. Das wäre ein gutes Signal“, sagte der Vizekanzler.
Grigori Rapota. Archivfoto Tagesordnung der Sitzung des Ministerrats des Unionsstaates praktisch vereinbart
Laut Rapota sei die Tagesordnung der ordentlichen Sitzung des Ministerrats des Unionsstaates praktisch vereinbart worden. „Das bedeutet nicht, dass wir keine Änderungen und Ergänzungen vornehmen können. Es wurden bereits etwa 15 Fragen vereinbart“, informierte Grigori Rapota.
Nursultan Nasarbajew. Archivfoto Besuch von Nasarbajew in Belarus für 29./30. November anberaumt
Heute fand das Treffen des Botschafters von Belarus in Kasachstan, Anatoli Nitschkassow, mit dem Außenminister Kasachstans, Kajrat Abdrachmanow, statt.
Politik

Wirtschaft

Sigmar Gabriel und Wladimir Makej Makej: Belarus rechnet mit aktiver Entwicklung der Kooperation mit BRD im Businessbereich
„Wir begrüßen das wachsende Interesse der deutschen Geschäftsleute an Belarus. Wir sind bereit, die gemeinsamen belarussisch-deutschen Projekte allseitig zu unterstützen, die sowohl auf dem umfangreichen Markt der Eurasischen Wirtschaftsunion als auch auf die chinesische Initiative der neuen Seidenstraße ausgerichtet sind“, erklärte Wladimir Makej.
Wirtschaft

Gesellschaft

Während des Treffens. Foto: Informationsministerium von Belarus Informationsministerium und Euronews erörtern Förderung des Images von Belarus
Der Informationsminister, Alexander Karljukewitsch, hat das Arbeitstreffen mit Vertretern der Euronews S.A. - dem Internationalen Verkaufsdirektor auf dem internationalen Markt in Deutschland, Kjell Stein, und der Managerin, Jana Erdmann, durchgeführt.
Dmitri Shuk und Aram Ananyan. Foto: Armenpress BelTA und Armenpress unterzeichnen Memorandum über Zusammenarbeit
Probleme der Beleuchtung von Integrationsprozessen in der Region, Perspektiven der Integration und Herausforderungen der Gegenwart wurden zum Hauptthema beim Medienforum in Jerewan.
Huawei Technologies: Internationales Ansehen von Belarus im IT-Bereich deutlich gewachsen
„Ein guter Beweis dafür ist der Kauf belarussischer Start-ups durch Google, Facebook. Die größten globalen Akteure der IT-Branche wickeln Geschäfte mit Belarussen ab“, sagte Dmitri Polpudenko.

Sport

Aryna Sabalenka. Archivfoto Tennisturnier in Taipeh: Erfolgreicher Start für Aryna Sabalenka
Die Belarussin (WTA 79) besiegte in der ersten Runde die japanische Tennisspielerin Misaki Doi mit 7:6 (7:5), 1:6, 6:3.