Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 16 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
21 Juni 2024, 18:42

Agrarproduktion der EAWU-Länder übersteigt 135 Mrd. USD

MINSK, 21. Juni (BelTA) - Die landwirtschaftliche Produktion der Länder der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) wird auf 136 Milliarden Dollar geschätzt, teilte die EAWK mitgeteilt.

"Innerhalb von 10 Jahren ist die landwirtschaftliche Produktion um fast 30% gestiegen. Die Milcherzeugung beträgt mehr als 51 Millionen Tonnen und die Bruttoernte von Getreide und Hülsenfrüchten beläuft sich auf fast 172 Millionen Tonnen. Gleichzeitig liegt der Selbstversorgungsgrad der EAWU-Länder bei 93 Prozent und schützt zuverlässig ihre Ernährungssicherheit. Armenien ist führend in der Produktion von Obst- und Beerenprodukten. Hier übertrifft es seine EAWU-Partner um ein Vielfaches (die durchschnittliche Pro-Kopf-Produktion von Obst- und Beerenprodukten beträgt 121 kg). Daher sind Früchte und Beeren - Erdbeeren, Aprikosen, Weintrauben, Äpfel - das ganze Jahr über verfügbar (mehr als 100 Prozent Verfügbarkeit). Sie werden auch in den gesamten EAWU-Markt exportiert", so die EAWK.

Die EAWU-Länder stehen weltweit an erster Stelle bei der Ausfuhr von Tiefkühlfisch, Weizen und Leinsamen, an zweiter Stelle bei Weizenmehl, Sonnenblumen- und Rapsöl und an dritter Stelle bei Gerste und Raps.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus