Projekte
Services
Staatsorgane
Freitag, 10 Juli 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
30 Juni 2020, 10:36

Arup Banerji zum neuen Regionaldirektor der Weltbank für Belarus, Moldawien und Ukraine ernannt

Foto: Weltbank
Foto: Weltbank

MINSK, 30. Juni (BelTA) – Arup Banerji wurde zum neuen Regionaldirektor der Weltbank für Belarus, Moldawien und Ukraine ab 1. Juli berufen. Das gab die Vertretung der Weltbank in Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

In dieser Position wird Arup Banerji das Zusammenwirken der Bank mit Regierungen, Interessenseiten und Partnern in drei Ländern leiten. Er wird für die Sicherung und Umsetzung der Investitions-, Kreditvergabe- und Analysetätigkeiten der Weltbank sowie für die Koordinierung künftiger Programmausrichtungen verantwortlich sein. Arup Banerji wird mit IFC und MIGA zusammenarbeiten, um die Arbeit der Weltbankgruppe in Belarus, Moldawien und der Ukraine auszubauen.

Der Bürger Indiens, Arup Banerji, war der Regionaldirektor der Weltbank für die EU und leitete die operative, strategische, analytische und kommunikative Arbeit der Weltbank in den EU-Ländern. Davor beschäftigte er sich mit der Arbeit der Weltbank in den Bereichen Arbeitsmarkt, Sozialschutzsysteme und Rentenversicherung.

Früher war die Regionaldirektorin der Weltbank für Belarus, Moldawien und Ukraine ab Juli 2016 Satu Kahkonen. Im Februar 2020 wurde sie zur Regionaldirektorin der Weltbank in Indonesien und Timor-Leste bestellt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus