Projekte
Staatsorgane
flag Samstag, 18 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
04 April 2024, 09:42

Aussaat in Belarus soll bis zum 9. Mai abgeschlossen sein

MINSK, 4. April (BelTA) - Die Aussaat in Belarus soll bis zum 9. Mai abgeschlossen sein. Dies erklärte der stellvertretende Minister für Landwirtschaft und Ernährung Wladimir Grakun auf einer Pressekonferenz.

Wladimir Grakun sagte, dass die Frühjahrsaussaat von Frühgetreide und Hülsenfrüchten in den nächsten sieben Tagen abgeschlossen werden sollte, während die südlichen Regionen diese Arbeit bis zum Ende der Woche erledigen werden. Dann wird der Sommerraps gesät, und danach der Mais. Die Landwirte haben bereits mit der Aussaat von Flachs und Zuckerrüben begonnen.

Der stellvertretende Minister ist der Ansicht, dass die Landwirte über alle notwendigen Mittel verfügen, um alles innerhalb der optimalen agrotechnischen Fristen zu erledigen. Es sei wichtig, sich an die Vorschriften zu halten und einen guten Ertrag aus dem Boden zu holen, denn davon hänge die künftige Ernte ab.

Die Mineraldüngervorräte liegen derzeit auf Vorjahresniveau, werden aber bis Ende Mai auf 115 % ansteigen. Die Betriebe sind vollständig mit Beizmitteln und Herbiziden ausgestattet, um rechtzeitig mit der chemischen Unkrautbekämpfung beginnen und die notwendigen Maßnahmen zum Schutz der Pflanzen vor Schädlingen durchführen zu können.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus