Projekte
Services
Staatsorgane
Montag, 12 April 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
07 April 2021, 13:36

Belarus präsentiert Exportpotenzial auf Agrarforum TajBelAgro

MINSK, 7. April (BelTA) – Auf dem Agrarforum TajBelAgro in Duschanbe hat Belarus sein Exportpotential präsentiert. Das Forum fand im Rahmen der Sitzung der belarussisch-tadschikischen Regierungskommission statt, wie das Ministerium für Landwirtschaft und Ernährung auf seiner offiziellen Internetseite informiert.

Der belarussische Minister für Landwirtschaft und Ernährung Iwan Krupko und der tadschikische Landwirtschaftsminister Sulaimon Ziezoda wandten sich mit einem Grußwort an die Teilnehmer des Forums. Die Ressortminister zeigten sich zuversichtlich, dass solche Veranstaltungen zur Stärkung von Handels- und Wirtschaftsbeziehungen führen. Die beiden Länder werden kulturelle Beziehungen ausbauen und andere Facetten der Zusammenarbeit entwickeln. Nach Ansicht der Minister wird der Abschluss von Verträgen zur mehr Exporten von landwirtschaftlichen Produkten und Maschinen beitragen, aber auch zur Entwicklung von Kooperationsmöglichkeiten.

Die belarussisch-tadschikischen Beziehungen weisen in den letzten Jahren eine dynamische Entwicklung auf. Trotz geografischer Entfernung nutzen die beiden Länder diese Zusammenarbeit zu ihrem Vorteil. So ist der gegenseitige Handelsumsatz seit 2016 um das 5,5-fache gestiegen und hat im Jahr 2020 die 100-Millionen-Dollar-Marke überschritten. „Dennoch ist das Potenzial für die weitere Entwicklung der bilateralen Zusammenarbeit nicht ausgeschöpft, und die Vertragsparteien sollten sich neue Ziele setzen. Heute besteht die Hauptaufgabe darin, eine groß angelegte Zusammenarbeit in allen Bereichen der Wirtschaft zu entwickeln, Bedingungen für einen ausgewogenen, für beide Seiten vorteilhaften Handel zu schaffen und dabei eine jährlich wachsende Tendenz zu gewährleisten sowie gemeinsame Projekte, vor allem in der Landwirtschaft und der industriellen Zusammenarbeit, aktiv umzusetzen“, so das Ministerium für Landwirtschaft und Ernährung.

Auf dem Forum TajBelAgro machten sich Vertreter aus der Agrarindustrie und dem Handel der beiden Staaten mit den Exportmöglichkeiten von Belarus und den Entwicklungsmöglichkeiten der belarussischen Agrarindustrie, dem landwirtschaftlichen Potential Tadschikistans und den Perspektiven der bilateralen Zusammenarbeit in den Bereichen Pflanzen- und Tierproduktion vertraut. Das Forum befasste sich auch mit Fragen der industriellen Zusammenarbeit bei der Produktion von Landmaschinen. Die Unternehmer wurden über viele Fragen informiert, unter anderem über die Lizenz für Lebensmittelexporte, über Zollabfertigung von Exporten, Importen, über Transit und Handel.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus